Haut zu Markte tragen

„Schönheit ist machbar“, suggerieren die Medien. Aber zu welchem Preis?

Galerie Group Global 3000  (GG3) eröffnet am 15. September 2017 ihre Ausstellung „Haut zu Markte tragen", die bis zum 10. November zu sehen sein wird.

GG3 ist die erste Künstlervereinigung und Galerie, die sich gezielt nachhaltiger Kunst widmet. Ein Ort, an dem nationale und internationale Künstlerinnen und Künstler ausschließlich Kunstwerke präsentieren, die das Verhältnis „Mensch und Umwelt“ thematisieren.
Mit „Haut zu Markte tragen“ veranstaltet GG3 die 37. Ausstellung seit ihrer Gründung 2013. Eine Kontinuität, die für künstlerische Nachhaltigkeit steht.

Performance „What Are You Sorry For“, Sarah St. Leger

 

Fri, 15 Sep, 19.00h
15 Sep 201710 Nov 2017

Berlin Independents Guide is an artist run communications platform. The exhibition guide comes out every two months and is distributed for free in project spaces, galleries, institutions, and bookstores. Listings are accepted from project spaces, galleries, art institutes and art related venues in Berlin.
For more information and prices have a look here.
info(at)bpigs.com - +49 15779575642 - Postal address: BPIGS at Blogfabrik, Oranienstrasse 185, 10999 Berlin / Respect the environment, please do NOT send printed invitations or posters.